rag doll
she's got the smile of an angel, a radiant glow of beauty.. you'd never guess that she goes home every night and stares in the mirror wondering why she isn't good enough.. her friends say she's too good for him. but she knows the truth.

die entscheidung ist getroffen & unwiderruflich geschlossen





It's simple: You decide once and for
all that you aren't going to eat, and there
are no further decisions to make.



no food 'til christmas.
weil ich dann da essen kann.


23.11.08 15:25


Werbung


it feels like i'm always saying 'im sorry'



wenn man traurig ist soll man weinen.sagt man.leise & so dass es keiner sieht.nicht vor denen,die's nicht verstehn..doch das hab ich nicht gemacht.nie.als ich noch ein kleines mädchen war hat man mir nämlich gesagt,dass ich stark sein muss.weil die welt doch so hart ist.damals hab ich mir nie was dabei gedacht.damals war die welt noch wunderbar.aber wenn die seifenblase platzt und man keine acht mehr ist sieht man das plötzlich alles völlig anders.aber trotzdem hab ich nicht geweint.weil ich doch nicht sollte.ich wollte doch stark sein.dass ihr stolz auf mich seit.die perfekte tochter.freundin.schwester.hab alles einfach runtergeschluckt.gesagt dass alles gut sei.schon ok sei.es mir egal sei.irgendwann wars mir dann wirklich egal.alles.ihr habt mich dazu gebracht.dass ich andere verletzt hab durch meine kälte.dadurch.dass ich sie als schwach angesehn hab.und jetzt bin ich selber schwach.ironie?

wenn man auf dem boden liegt soll man wieder aufstehen.sagt man.weiterkämpfen und den leuten dabei ins gesicht lächeln.die einen immer wieder r u n t e r s t o ß e n.das hab ich jahre lang gemacht.und dabei gedacht.dass es richtig sei.nur hab ich dabei außer acht gelassen.wer mich zu boden drückt.es war nicht er.oder er.oder all die.die mich verletzt haben.vielleicht ein wenig.doch eigentlich war es ich selbst.ich hab gegen mich selbst gekämpft.gegen meine träume.gegen das was ich sein wollte.repräsentieren wollte.und anstatt wieder aufzustehen bin ich liegengebliene & weggekrochen.

wenn man es weit bringen will muss man ehrgeizig sein.sagt man.und ich hab es wirklich versucht.ich hab versucht all das zu erfüllen.all die pflichten und aufgaben zu erfüllen.dass ihr stolz seit.dass ihr mit mir prahlen könnt.doch ich bin darunter kaputt gegangen.der kopf ist willig.aber der körper nicht.mein körper war zu schwach.er erträgt den druck kaum noch.und trotzdem versuch ich es mit aller kraft.ich will doch nicht.dass ihr euch für mich schämt.

es tut mir leid.es tut mir leid.dass ich nicht das bin.was ihr von mir erwartet.dass ich nachts weinend einschlafe.weil ich nicht will.dass der nächste tag beginnt.dass ich aus heiterem himmel anfang zu heulen.weil ich erinnerungen nicht mehr verkrafte.dass ich weggelaufen bin.dass ich immernoch am boden lieg.& einfach nicht wieder hoch komm.es tut mir leid.auch dass ich zu schwach bin um euren erwartungen zu entsprechen.dass ich nicht mehr die schnellste & schlauste bin.es tut mir leid.dass ich nicht das bin was ihr wollt.es tut mir so schrecklich leid..


manchmal möchte ich mein gesicht zerkratzen
&& den glanz aus meinen augen reissen
nur damit ihr merkt dass ich keine puppe bin


23.11.08 00:38


am i still in love with you.?



liebe ich dich noch oder ist es mein kampfinstinkt?
liebe ich dich noch oder bist du nur so in meinem kopf?
liebe ich dich noch oder will ich dich einfach nur wieder haben?
liebe ich dich noch oder denk ich einfach nur die ganze zeit an dich?
liebe ich dich noch oder vermiss ich einfach unsere gemeinsame zeit?


ich denke die antwort kennst du.

22.11.08 20:52


[erste Seite] [eine Seite zurück]
Gratis bloggen bei
myblog.de